Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci01Mjk4NjE4OSI+PC9kaXY+
Circular Economy AZuR Winner 2023
Suche
Close this search box.

AZuR-Partner Sumitomo erhält TTI Nachhaltigkeits-Award

Sumitomo Rubber wurde auf der Tire Technology Expo 2024 in Hannover für die klimaneutrale Produktion von Reifen der Marke Falken ausgezeichnet

AZuR-Partner Sumitomo erhält TTI Nachhaltigkeits-Award

 

AZuR-Partner Sumitomo Rubber wurde auf der Tire Technology Expo 2024 in Hannover für die klimaneutrale Produktion von Reifen der Marke Falken mit dem Award im Bereich der nachhaltigen Reifenherstellung ausgezeichnet. Mit den Tire Technology International Awards for Innovation and Excellence (TTI Awards) werden jährlich wegweisende Fortschritte in der Reifentechnologie und Erfolge auf dem Weg zu einer umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Industrie gewürdigt. Die Allianz Zukunft Reifen stand auf der Shortlist der Award-Kandidaten Werkstoff-Innovation des Jahres.

 

„Wir fühlen uns sehr geehrt, die Auszeichnung Environmental Achievement of the Year – Manufacturing zu erhalten“, sagt Dr. Bernd Löwenhaupt (im Bild rechts), Managing Director bei Sumitomo Rubber Europe GmbH anlässlich der Preisvergabe. Mit Unterstützung der Regierung und der Präfektur Fukushima in Japan, die die Nutzung von Wasserstoff fördern, hat Sumitomo Rubber dieses Projekt in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen vorangetrieben.

 

Reifen der Marke FALKE wurden im japanischen Sumitomo-Werk Shirakawa durch den Einsatz von Wasserstoff in Verbindung mit regenerativer Solarenergie klimaneutral hergestellt. Der energieintensive Vulkanisierungsprozess, ein entscheidender Schritt in der Reifenherstellung, erfordert Dampfenergie mit großer Hitze und hohem Druck. Für Sumitomo war die Umstellung von Erdgas auf Wasserstoff eine große Herausforderung. Die Produktion konnte dennoch mehr als ein Jahr lang stabil gehalten werden.