Workshop: Devulkanisation

Quelle: (c) Adobe Stock – alotofpeople

 

Bei der Devulkanisation wird mittels thermischer, mechanischer und chemischer Energie die Struktur von vernetztem Gummi zerstört. Das dadurch gewonnene Material kann wieder vulkanisiert und verarbeitet werden.

 

Hier gibt es unterschiedliche Methoden und damit verbundene Herausforderungen für eine optimale Materialqualität. Die Methoden der Devulkanisation haben sich im Laufe der Zeit deutlich verbessert und einige Ansätze könnten in Zukunft die Recyclingkapazitäten von Altgummi erheblich erhöhen.
Einen Überblick über den Stand der Forschung und praktische Herausforderungen soll nun ein weiterer Workshop, geleitet von Dr. Wilma Dierkes und Wim Migchels von der Partner-Universität Twente verschaffen.

 

Dieser findet via Webex am 22.04.2021 um 10 Uhr statt. Zu Beginn des Workshops einfach hier anmelden:

 

Anmeldung Workshop Devulkanisation

 

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 181 418 0668
Meeting Passwort: 95RTv9WmG4a (95788996 über Videosysteme)

DBU Partnertreffen

DBU Partnertreffen am 26.10.21 Anlässlich zu der 2. Phase des AZuR-Netzwerks veranstalten wir am 26.10.2021 ein Partnertreffen bei der DBU in Osnabrück. Unsere Partner erwarten

Weiterlesen »

THE TIRE COLOGNE

24.05.2022 – 26.05.2022 in Köln Die Messe findet im Mai 2022 statt. AZuR wird mit verschiedenen Themen daran teilnehmen. Die ersten Vorgespräche finden bereits statt.

Weiterlesen »
EnglishGerman