Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci0xMzkyMzcyNCI+PC9kaXY+
Circular Economy AZuR Winner 2023
Suche
Close this search box.

MICHELIN Reifenwerke AG

Seit über 130 Jahren hochwertige, umweltgerechte Reifen, Dienstleistungen und Lösungen zur nachhaltigen Verbesserung der weltweiten Mobilität

Wir stellen unseren Partner vor:

Folge MICHELIN Reifenwerke AG auf:

Kontakt

MICHELIN Reifenwerke AG
Michelinstraße 4
76185 Karlsruhe

Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert.

Seit über 130 Jahren entwickelt MICHELIN Reifen, Dienstleistungen und Lösungen zur nachhaltigen Verbesserung der Mobilität. Neue Reifen des nach Umsatz weltgrößten Reifenherstellers sollen bis 2050 zu 100 Prozent aus nachhaltigen Materialien bestehen.

 

Der sechsmalige „Reifenhersteller des Jahres“ (Tire Technology International Awards) setzt in der Neureifen-Produktion konsequent auf Nachhaltigkeit. Auch die Runderneuerung auf Basis hochwertiger Michelin-Karkassen soll weiter ausgebaut werden. Der weltgrößte Reifenhersteller, der in 17 Ländern 67 Produktionsstandorte betreibt, beachtet die Umweltaspekte über alle Phasen des Lebenszyklus eines Reifens: von der Konzeption über Herstellung, Transport und Gebrauch, bis hin zur Runderneuerung und zum Recycling.

 

Seit 2010 haben die deutschen MICHELIN-Werke im Durchschnitt rund 40 Prozent ihres CO2 Ausstoßes reduziert. Bis 2050 sollen die Netto-Emissionen auf null sinken. Dazu soll unter anderem weniger Energie verbraucht, Abwärme wieder als Energie in den Produktionskreislauf eingespeist und die Umstellung auf grüne Energie beschleunigt werden. Neben der Reduzierung der CO2-Emissionen hat sich MICHELIN auch dazu verpflichtet, den Wasserverbrauch bis 2030 um mehr als 30 Prozent zu senken.

 

Die Nachhaltigkeits-Strategie von MICHELIN zeigt sich auch in der Reifenentwicklung. Bis zum Jahr 2050 sollen alle Pneus zu 100 Prozent aus nachhaltigen Materialien hergestellt werden. Michelin hat kürzlich zwei für den Straßenverkehr zugelassene Reifen vorgestellt: einen für Pkw und einen für Busse, die zu 45 beziehungsweise 58 Prozent aus nachhaltigen Materialien bestehen. Für die beiden Reifen erhielt MICHELIN auf Tire Technology Expo 2023 in Hannover die Auszeichnung „Umweltleistung des Jahres – Reifendesign“.

Impressionen

Auch in der Runderneuerung ist der weltgrößte Reifenhersteller Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Im modernen Runderneuerungswerk in Homburg werden pro Jahr bis zu 620.000 Lkw- und Bus-Reifen auf Basis hochwertiger MICHELIN-Karkassen runderneuert. Die professionelle Runderneuerung hochwertiger Karkassen verdoppelt die Lebensdauer von Reifen.

 

Runderneuerte Lkw-Reifen der Marke REMIX sind nach Angaben von MICHELIN durchschnittlich rund ein Drittel günstiger als gleichwertige Neureifen – bei vergleichbarer Qualität, Sicherheit und Laufleistung. In der Fertigung werden zudem erhebliche Mengen an Energie, Rohstoffen und CO2-Emissionen eingespart. Die Karkassen der Lkw-Reifen von MICHELIN werden von Anfang an so konzipiert, dass sie grundsätzlich mehrere Leben haben und sich mindestens einmal runderneuern lassen.

 

Weitere ähnliche AZuR Partner

SUMITOMO Rubber Europe GmbH

Sumitomo Rubber Europe GmbH

Sumitomo Rubber Industries Ltd. ist der fünftgrößte Reifenhersteller der Welt. Das europäische Entwicklungszentrum, Sumitomo Rubber Europe GmbH entwickelt und produziert hochwertige Reifen der Marke FALKEN für die Erstausrüstung und den Ersatzmarkt zahlreicher Pkw-, Lkw- und SUV-Modelle europäischer Fahrzeughersteller.

Weiterlesen »
AZuR Netzwerk Partner Bridgestone

Bridgestone Europe NV/SA

Bridgestone ist ein weltweit führender Anbieter von Premiumreifen für Fahrzeuge aller Art sowie nachhaltigen Mobilitätslösungen. Runderneuerte Markenreifen gehören dabei ebenso zum Konzern-Portfolio wie integrierte Lösungen für das Reifen- und Flottenmanagement.

Weiterlesen »
AZuR Netzwerk Partner Hankook

Hankook

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport. Pro Jahr werden über 100 Millionen Reifen für mehr als 160 Länder hergestellt.

Weiterlesen »
Nokian Tyres ist ein finnischer Reifenhersteller

Nokian Tyres

Nokian Tyres ist ein finnischer Reifenhersteller, der die technisch fortschrittlichsten Winter-, Sommer- und Ganzjahresreifen für PKWs, LKWs und schwere Maschinen entwickelt. Nachhaltige Sicherheit und Umweltfreundlichkeit über die gesamte Lebensdauer der Produkte hinweg sind dabei die obersten Ziele des Unternehmens. Zur Konzerngruppe gehört auch die Kette Vianor, die auf Fahrzeugwartung und Reifenservice spezialisiert ist.

Weiterlesen »
CEAT

CEAT Limited – CETC

CEAT ist einer der führenden Reifenhersteller Indiens und produziert an sieben Standorten hochwertige Reifen für eine Vielzahl von Fahrzeugkategorien. Das Unternehmen legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz über den gesamten Produktlebenszyklus.

Weiterlesen »