Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci02NDAxMTU3MyI+PC9kaXY+
Circular Economy AZuR Winner 2023
Suche
Close this search box.

CEAT Limited – CETC

Hersteller hochwertiger Reifen für eine Vielzahl von Fahrzeugkategorien, unter Beachtung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz über den Produktlebenszyklus

Wir stellen unseren Partner vor:

Folge CEAT Limited – CETC auf:

Kontakt

CEAT Limited – CETC
Kurhessenstr. 15
64546 Mörfelden-Walldorf

Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert.

CEAT ist einer der führenden Reifenhersteller Indiens und produziert an sieben Standorten hochwertige Reifen für eine Vielzahl von Fahrzeugkategorien. Das Unternehmen legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz über den gesamten Produktlebenszyklus.

 

Seit seiner Gründung 1958 besteht das erklärte Ziel von CEAT darin, Mobilität jeden Tag ein bisschen sicherer, nachhaltiger und intelligenter zu machen. CEAT vertreibt seine qualitativ hochwertigen Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen für unterschiedlichste Einsatzbereiche bereits in über 100 Ländern. Sämtliche Lkw-Reifen von CEAT sind bereits runderneuerungsfähig.

 

Alle CEAT-Produktionsstätten folgen konsequent der Zertifizierungsnorm für Umweltmanagementsysteme. Bis 2030 will der Premium-Reifenhersteller den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte in Herstellung und Verwendung halbieren. Innerhalb der EU strebt CEAT Partnerschaften mit leistungsfähigen Runderneuerern an, um die wertvollen Karkassen wieder aufzubereiten.

Impressionen

In eigenen Test- und Forschungszentren treibt CEAT die Entwicklung zukunftsweisender Reifen für den Weltmarkt voran. In Mörfelden-Walldorf nahe Frankfurt baut CEAT sein European Technical Center (ETC) auf. Hier konzentrieren sich die Ingenieure auf innovative Technologien wie Elektromobilität, Nachhaltigkeit und intelligente Reifen. Auf Basis intensiver Testreihen sollen zudem die Rollgeräusche von Reifen weiter reduziert werden. Für die Entwicklungsarbeit ist Frank Gilsdorf verantwortlich, der seit 2018 bei CEAT arbeitet und über einen großen Erfahrungsschatz als Reifenentwickler verfügt.

Weitere ähnliche AZuR Partner

SUMITOMO Rubber Europe GmbH

Sumitomo Rubber Europe GmbH

Sumitomo Rubber Industries Ltd. ist der fünftgrößte Reifenhersteller der Welt. Das europäische Entwicklungszentrum, Sumitomo Rubber Europe GmbH entwickelt und produziert hochwertige Reifen der Marke FALKEN für die Erstausrüstung und den Ersatzmarkt zahlreicher Pkw-, Lkw- und SUV-Modelle europäischer Fahrzeughersteller.

Weiterlesen »
AZuR Netzwerk Partner Bridgestone

Bridgestone Europe NV/SA

Bridgestone ist ein weltweit führender Anbieter von Premiumreifen für Fahrzeuge aller Art sowie nachhaltigen Mobilitätslösungen. Runderneuerte Markenreifen gehören dabei ebenso zum Konzern-Portfolio wie integrierte Lösungen für das Reifen- und Flottenmanagement.

Weiterlesen »
AZuR Netzwerk Partner Hankook

Hankook

Hankook fertigt weltweit innovative Hochleistungsradialreifen im Premium-Segment für Pkw, SUVs, Geländewagen, Leicht-Lkw, Wohnmobile, Lkw, Busse und den automobilen Motorsport. Pro Jahr werden über 100 Millionen Reifen für mehr als 160 Länder hergestellt.

Weiterlesen »
Nokian Tyres ist ein finnischer Reifenhersteller

Nokian Tyres

Nokian Tyres ist ein finnischer Reifenhersteller, der die technisch fortschrittlichsten Winter-, Sommer- und Ganzjahresreifen für PKWs, LKWs und schwere Maschinen entwickelt. Nachhaltige Sicherheit und Umweltfreundlichkeit über die gesamte Lebensdauer der Produkte hinweg sind dabei die obersten Ziele des Unternehmens. Zur Konzerngruppe gehört auch die Kette Vianor, die auf Fahrzeugwartung und Reifenservice spezialisiert ist.

Weiterlesen »
AZuR Netzwerk Partner- Michelin

MICHELIN Reifenwerke AG

Seit über 130 Jahren entwickelt MICHELIN Reifen, Dienstleistungen und Lösungen zur nachhaltigen Verbesserung der Mobilität. Neue Reifen des nach Umsatz weltgrößten Reifenherstellers sollen bis 2050 zu 100 Prozent aus nachhaltigen Materialien bestehen.

Weiterlesen »