Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci0xNzM0MjA1MyI+PC9kaXY+
Circular Economy AZuR Winner 2023
Suche
Close this search box.

AZuR in den internationalen Medien

AZUR FINDET WEGE UND LÖSUNGEN FÜR EINEN ÖKOLOGISCH UND ÖKONOMISCH SINNVOLLEN REIFEN-KREISLAUF

Das AZuR-Netzwerk wird zunehmend auch in den internationalen Medien erwähnt.
Das im Vereinigten Königreich ansässige Online-Magazin Retreading Business Ltd berichtet über die positive Ökobilanz, die durch das AZuR-Netzwerk beim Fraunhofer Institut UMSICHT in Auftrag gegeben wurde.
♻ Runderneuerte Reifen verursachen in der Fertigung 63% weniger CO2 Emissionen als vergleichbare Neureifen. Bereits 2021 konnten 114.000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden. Ziel ist es bis 2027 rund 234.000 Tonnen einzusparen.
Besonders wichtig in Zeiten der Energiekrise: Durch runderneuerte Reifen konnten 2021 ca. 14,1 Millionen KwH Strom und rund 46,9 Millionen kWh Gas gespart werden. Das AZuR-Netzwerk strebt an, den Anteil runderneuerter Reifen im Fahrzeugmarkt zu erhöhen, sodass in Zukunft noch mehr CO2, Strom und Gas eingespart werden kann.

 

🧾 Lesen Sie einen Auszug der Ökobilanz hier:
https://runderneuert.de/oekobilanz-2022/

🧾 Den kompletten Beitrag des Magazins finden Sie hier:
https://edition.pagesuite-professional.co.uk/html5/reader/production/default.aspx?pubname=&edid=c0c3f7e1-135e-498c-97e9-9455bbe7e045