DBU fördert AZuR-Projekt zur Reifen-Runderneuerung

DBU Runderneuerung

Förderantrag durch die DBU bewilligt

Am 12.07.2021 hat uns die erfreuliche Nachricht erhalten, dass die DBU (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) das Fördermittelprojekt „Runderneuerung“ unterstützt. 

Die Reifen-Runderneuerungskampagne startet ab sofort und ist auf einen Zeitraum von zwei Jahren begrenzt. 

Damit das Runderneuerungsprojekt erfolgreich an den Start gehen kann, werden 70 % der Kosten durch die DBU übernommen und die restlichen 30 % werden aktuell durch folgende Partner getragen:

Gerne können sich jetzt zum Start weitere Reifen-Runderneuerungsunternehmen anschließen. Je breiter wir aufgestellt sind, desto größer sind die Chancen politisch etwas zu bewirken. An die bereits teilnehmenden Unternehmen geht ein herzliches Dankeschön. Sie setzen sich vorbildlich für den Ausbau der Reifenrunderneuerung ein. Weitere Partner sind willkommen!

Über die DBU

Die DBU fördert dem Stiftungsauftrag und dem Leitbild entsprechen innovative, modellhafte und auch lösungsorientierte Vorhaben zum Schutz der Umwelt unter besonderer Berücksichtigung der mittelständigen Wirtschaft. Die geförderten Projekte sollen nachhaltige Effekte in der Praxis erzielen und Impulse für eine bessere, nachhaltigere Zukunft geben. Das Hauptanliegen der DBU umfasst Lösungen zu aktuellen Umweltproblemen beizutragen. Herausforderungen sieht die DBU vor allem beim Klimawandel und dem Biodiversitätsverlust. Die Förderthemen knüpfen sowohl an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse als auch an die von der UNO beschlossenen Sustainable Development Goals an. Gegründet wurde die DBU am 24. Oktober 1989. Der Sitz der Geschäftsstelle ist in Osnabrück wird vom Generalsekretär Alexander Bonde geleitet. Er vertritt das Kuratorium. Seitdem die DBU die Stiftungsarbeit im Jahre 1991 aufgenommen hat, hat sie mehr als 10.200 Projekte mit rund 1,9 Milliarden EUR Fördervolumen unterstützt. Das Handeln der DBU baut stets auf aktuellen fachlichen Erkenntnissen auf. Es wird konzeptionelle arbeiten und operatives Handeln miteinander verbunden. Die DBU versteht sich als gemeinsam lernende Organisation für eine bessere Zukunft.

 

Dass die DBU, als eine der angesehensten Umweltstiftungen Deutschlands, zum ersten Mal das Thema Reifen-Runderneuerung fördert, werten wir als großen Erfolg!

Hier können Sie mehr über die DBU erfahren.

Downloads

Die Veröffentlichung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie die jeweiligen Angaben zu den Quellen.

Pressekontakt

CGW GmbH

Christina Guth
c.guth@c-g-w.net
+49 2154 / 88852-11

Karl-Arnold-Straße 8
47877 Willich

ZEISS ist neuer AZuR Partner

Seit der Gründung 1987 entwickelt und vertreibt das Unternehmen hochpräzise optische Messsysteme und passende Softwarelösungen. Die Systeme werden bei zahlreichen namhaften Industrieunternehmen eingesetzt und tragen

Weiterlesen »
EnglishGerman