Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci03MTg5NzM5OSI+PC9kaXY+
Circular Economy AZuR Winner 2023
Suche
Close this search box.

AZuR fordert zur Unterzeichnung der Altreifen-Resolution an die EU auf

Aufruf an Unternehmen, Verbände und NGOs, die Altreifen-Resolution an die EU zu unterstützen und sich für einen ökonomisch wie ökologisch überlegenen Reifen-Kreislauf einzusetzen

AZuR fordert zur Unterzeichnung der Altreifen-Resolution an die EU auf

 

Als Partner von AZuR setzen sich schon über 70 europäische Organisationen, Verbände und Institutionen für das Altreifenrecycling ein – doch es braucht noch mehr Unterstützung, um die Altreifen-Resolution zu einem Erfolg zu machen. Jede Stimme zählt und stärkt die Forderungen der Zukunftsallianz. In der Erklärung fordert AZuR, dass alle in der EU verwendeten Reifen auch dort wiederverwertet bzw. recycelt werden.

 

Außerdem sollen Neureifen möglichst nachhaltig hergestellt werden. Die Basis des wirtschaftlichen Handelns soll dabei die Wertstoff-Pyramide bilden. „Mobilität betrifft uns alle, und damit tragen wir auch alle Verantwortung für die Summe an Altreifen, die tagtäglich anfallen. Wir fordern Unternehmen und Organisationen, die nicht nur auf dem Papier nachhaltig sind, sondern auch etwas bewirken wollen, dazu auf, unsere Resolution konsequent zu unterstützen“, erklärt AZuR-Netzwerk-Koordinatorin Christina Guth nachdrücklich.

 

Die Teilnahme an der Altreifen-Resolution erfolgt online unter https://azur-netzwerk.de/kraefte-buendeln-eine-altreifen-resolution-fuer-die-eu/. Darüber hinaus besteht optional die Möglichkeit, am 4. Juni 2024 auf der Fachmesse THE TIRE COLOGNE 2024 live am Stand von AZuR an der feierlichen Unterzeichnungszeremonie teilzunehmen.