Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci0xMTI2MTM0MSI+PC9kaXY+
Circular Economy AZuR Winner 2023
Suche
Close this search box.

Innovative Lösungen für Runderneuerung und Reifen-Recycling

AZuR-Neupartner Salvadori betreibt für seine Kunden in über 47 Ländern Recyclinganlagen und stellt hochwertige Hüllen für die Kalterneuerung von Nfz-Reifen her.

AZuR-Netzwerk wächst dynamisch weiter

Salvadori ist ein weltweit anerkanntes Unternehmen, das für seine Kunden in über 47 Ländern Recyclinganlagen betreibt. Salvadori gehört zum globalen Geschäftsportfolio der Technical Rubber Company (TRC). Die Identität von Salvadori spiegelt das Bedürfnis von TRC wider, sich auf die Entwicklung von Lösungen im Bereich der Kreislaufwirtschaft für das Recycling von Altreifen und anderen Produkten in neue Produkte zu konzentrieren.

 

Für die Kalterneuerung von Nfz-Reifen stellt Salvadori mit der Compression Molding Technology (CMT) seit 2016 hochwertige Innen- und Außenhüllen her. Die formstabilen ALL-IN-Hüllen sind im Vergleich zu herkömmlichen Modellen dünner und leichter, was ihre Flexibilität erhöht und eine höhere Lebensdauer ermöglicht. Das reduzierte Gewicht der Hüllen schont die körperliche Belastung der Mitarbeiter in der Runderneuerung. Die Hüllen sind in elf verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Reifendimensionen lieferbar.

 

Salvadori konzentriert sich auf die Entwicklung von Recyclinglösungen, die zielgerichtet für die Zwecke seiner Kunden konzipiert, gebaut, getestet und installiert werden. Salvadori hat es sich zur Aufgabe gemacht, Abfälle in Werte zu verwandeln, indem es Lösungen anbietet, mit denen ELT (End-of-Life Tires) und andere Materialien in neue Fertigprodukte umgewandelt werden können, um diesen wertvollen Rohstoffen ein zweites Leben zu geben. Salvadori bietet eine breite Palette von Anlagen für:

 

  • Verkleinerung und Entkohlung aller Arten von Reifen, sogar riesige 63-Zoll-Reifen, die von Erdbewegungsmaschinen in der Bergbauindustrie verwendet werden.
  • Lackieranlagen für Mulch und Polierstaub, die typischerweise als Nebenprodukt bei der Runderneuerung von Reifen anfallen.
  • Formgebungsanlagen, in denen Gummikrümel aus den Schredderanlagen zu neuen Produkten verarbeitet werden.