Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci03MjIzMTk1NCI+PC9kaXY+
Circular Economy AZuR Winner 2023
Suche
Close this search box.

AZuR-Kolloquium

Frische wissenschaftliche Impulse für die Zukunft des Altreifen-Recyclings

Das erste wissenschaftliche AZuR-Kolloquium in Hannover war ein voller Erfolg. Im Deutschen Institut für Kautschuktechnologie (DIK) tauschten sich Wissenschaftler:innen deutscher und niederländischer Hochschulen intensiv über neueste Studien, Erkenntnisse und Forschungsergebnisse zum Thema Altreifen-Recycling aus. Anregende Impulsvorträge lieferten frische Impulse für die anschließende Diskussion und die Themenvertiefung in Workshops sowie im AZuR-Netzwerk.

Aus Sicht von AZuR-Netzwerk-Koordinatorin Christina Guth hat das Kolloquium die Allianz Zukunft Reifen „in ihrem gemeinsamen Engagement für einen ökonomisch wie ökologisch sinnvollen Reifenkreislauf weitergebracht und wertvolle Anregungen für neue, zukunfts­weisende Forschungsprojekte und Studien geliefert.“ Einen besonderen Dank richtete Frau Guth an Professor Dr. Giese, der für die Premiere „freundlicherweise Räumlichkeiten im Deutschen Institut für Kautschuk­technologie zur Verfügung gestellt und mit seinem Team für den reibungslosen Ablauf gesorgt hat.“

Die Präsentationen der vier Referent:innen zu aktuellen Forschungsprojekten stehen AZuR-Partnern ab sofort im Intranet zum kostenlosen Download bereit.